Development Kits

NVIDIA Jetson Nano

Die vormontierten Entwicklungskits von The Imaging Source für NVIDIA® Jetson Nano™ liefern Plug-and-Play-Effizienz für die schnelle Entwicklung von Embedded Vision- und KI-Projekten für Anwendungen in Logistik, Automatisierung und industriellem Internet der Dinge (IIoT). Die Sony-Sensor-Kameramodule der Kits bieten eine außergewöhnliche Bildqualität und Farbtreue und gewährleisten ein nachhaltiges Anwendungsdesign.

Die angebotenen Entwicklungskits sind mit einer geflashten SD-Karte ausgestattet, die alle notwendigen MIPI CSI-2- oder FPD-Link III-Treiber und ein kundenspezifisches System-Image enthält. Dieses Image verfügt über bedeutende Komfortfunktionen wie z.B. Jupyter-Notebooks, die es Entwicklern ermöglichen, über GStreamer-Elemente und schnell mit dem Kamerasensor zu arbeiten. Alle Sensoren verwenden entweder das Standard video4linux API oder NVIDIAs proprietäres API, dass auf dem libargus Programmierinterface basiert Das video4linux interface liefert RAW Videodaten und ermöglicht die direkte Kontrolle aller Sensor Parameter.

Unter Benutzung des auf allen Jetson Plattformen zur Verfügung stehenden Hardware ISPs (Image Signal Prozessor) liefert das NVIDIA libargus interface der Anwendung einen vorverarbeiteten Video Datenstrom. Hierbei übernimmt der ISP u. a. das Debayering, Farbkorrektur und Weißabgleich. The Imaging Source stellt eine Default-Konfigurationsdatei für den ISP zur Verfügung. Benutzt man das GStreamer interface für libargus kann die Applikation eine Schnittstelle zum NVIDIA's Standard Jetson Ecosystem Software Stack herstellen. Dies ermöglicht die effiziente Integration in leistungsfähige Image Processing Frameworks wie DeepStream, Visionworks und andere.

Das vormontierte Entwicklungskit enthält:

  • NVIDIA Jetson Nano-Entwicklerboard
  • Sony-Sensormodule
  • M12 Objektive
  • Geflashte SD-Karte
  • Dediziertes Lüftersystem zur Vermeidung thermischer Drosselung
NVIDIA

NVIDIA Jetson Nano für MIPI

  • Direkte Kamera-Prozessor Verbindung
  • Kleinster Formfaktor
  • Max. Kabellänge: 30 cm
Bestellbez. Anzahl Kameras Auflösung (max) FPS (max) Format Sensor Verfügbarkeit
JNA_CSI 335 B1 JNA_CSI 335 B1 1 2.592×1.944 (5 MP) 60 1/2,8 inch IMX335 Q4
JNA_CSI 335 B2 JNA_CSI 335 B2 2 2.592×1.944 (5 MP) 60 1/2,8 inch IMX335 Q4
Änderungen vorbehalten.

Über The Imaging Source

Seit der Gründung im Jahre 1990 gehört The Imaging Source zu den führenden Herstellern von Industriekameras, Frame Grabbern und Videokonvertern für die Automatisierungstechnik, Qualitätskontrolle, Logistik, Medizin, Wissenschaft und Sicherheitssysteme.

Unser umfassendes Kamerasortiment beinhaltet USB 3.1, USB 3.0, USB 2.0, GigE Schnittstellen sowie weitere Bildverarbeitungsprodukte, die weltweit für ihre hohe Qualität und Erfüllung der Leistungsanforderung anspruchsvoller Applikationen bekannt sind.

Automated Imaging Association ISO 9001:2015 zertifiziert

Kontaktieren Sie uns