• English
  • Deutsch
MIPI CSI-2 / FPD-Link III Module
Fachlichen Rat finden Sie hier:
  • Perfekte Wahl für industrielle Embedded-Imaging-Anwendungen
  • Kabellängen von bis zu 15 m
  • Verschiedene CMOS-Sensoren verfügbar
  • Unterstützt NVIDIA Jetson TX2
  • Bis zu 6 gleichzeitige Streams (TX2)
  • Standardmäßige OpenEmbedded-Images

MIPI CSI-2 / FPD-Link III Module

Ausgezeichnete Bildqualität, hervorragende Leistung und wettbewerbsfähiger Preis

The Imaging Source MIPI/CSI-2 Kameramodule sind die perfekte Wahl für industrielle Embedded-Imaging-Lösungen. Die neue Produktlinie umfasst eine Vielzahl von industriellen Sensormodulen und unterstützten Plattformen. Die kompakten Kameramodule führen Demosaicing, Farbkorrektur und andere Nachbearbeitungsaufgaben direkt über den ISP der integrierten Zielplattform durch.

Für Anwendungen, bei denen größere Kabellängen erforderlich sind, bietet The Imaging Source eine Brückenlösung mit dem FPD-Link III Protokoll. Die FPD-Link III Bridge ermöglicht Kabellängen von bis zu 15 m bei gleichzeitiger Datenübertragung, Steuerkanäle und Stromversorgung über ein einziges kompaktes Koaxialkabel.

The Imaging Source bietet integrierte Systemlösungen auf Basis der derzeit leistungsfähigsten Embedded-Plattform auf dem Markt: Der NVIDIA Jetson TX2. Zusätzlich zu seiner leistungsstarken GPU bietet er einen dedizierten ISP, der 12 CSI-2-Kameraspuren mit bis zu 1,5 Gbit/s pro Spur und bis zu sechs gleichzeitige Kamera-Streams verarbeitet. Darüber hinaus übernimmt der ISP Nachbearbeitungsaufgaben wie Rauschunterdrückung, Schärfe, Farbkorrektur und Bildskalierung.

Dank der vordefinierten OpenEmbedded-Bilder und -Layer für die von The Imaging Source unterstützten Plattformen, können Sie sofort mit der Entwicklung Ihrer Embedded-Anwendungen beginnen oder Ihre eigenen Bilder für die Sensorkonfiguration erstellen.

NVIDIA / OpenEmbedded

Eigenschaften

  • Verschiedene CMOS-Sensoren verfügbar
  • FPD-Link III™ Serialisierer / Deserialisierer verfügbar für Kabellängen bis zu 15 m

End-Anwender-Software

  • Vorkonfigurierte OpenEmbedded-Bilder für Standard-Sensorkonfigurationen
  • OpenEmbedded layers verfügbar

Zögern Sie nicht: Füllen Sie unser Kontaktformular aus und einer unserer Vertriebsingenieure wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden, um Ihre Anfrage mit Ihnen zu besprechen.

Über The Imaging Source

Seit der Gründung im Jahre 1990 gehört The Imaging Source zu den führenden Herstellern von Industriekameras, Frame Grabbern und Videokonvertern für die Automatisierungstechnik, Qualitätskontrolle, Logistik, Medizin, Wissenschaft und Sicherheitssysteme.

Unser umfassendes Kamerasortiment beinhaltet USB 3.1, USB 3.0, USB 2.0, GigE Schnittstellen sowie weitere Bildverarbeitungsprodukte, die weltweit für ihre hohe Qualität und Erfüllung der Leistungsanforderung anspruchsvoller Applikationen bekannt sind.

Automated Imaging Association ISO 9001:2015 zertifiziert