Taipei International Industrial Automation Exhibition 2016

Veröffentlicht am 6. September 2016

Bildbasierte Lösungen für die automatische Inspektion, Prozesssteuerung, Messung and Robotersteuerung spielen eine grundlegende Rolle in der ständigen Weiterentwicklung von Automatisierungsprozessen. Da viele Unternehmen den Übergang zur Smart Factory (Industry 4.0, IIoT and IoT) anstreben, stellt sich nicht nur die Frage nach den besten Verfahren, sondern auch wie Firmen diese Änderungen so effizient wie möglich implementieren können? Diese Themen sprachen mehr als 76.016 Ingenieure, Systemintegratoren und weitere Automatisierungsspezialisten auf der 28. Taipei International Industrial Automation Exhibition an, welche vom 31. August - 3. September 2016 in Taiwan statt fand.

33er Serie HDR-Kameras mit den hochempfindlichen Sony Pregius CMOS Sensoren (IMX 264/265/252/174)

The Imaging Source zeigte mit ihren Partern Nevis und SureTech eine 33er Serie HDR-Kameras mit hochempfindlichen Sony Pregius CMOS Sensoren (IMX264/265/252/174) die besonders für herausfordernde Applikationen in Fertigungsautomation und Qualitätssicherung geeignet sind. Viele Messebesucher fanden Gefallen an der Live-Demo der Kamera-Features mittels einer Carerrabahn.

Live Kamera-Demo via Carerrabahn.

Teilen Sie diesen Post mit Ihren Freunden und Kollegen:

Beitrag veröffentlicht von TIS Marketing am 6. September 2016.

Über The Imaging Source

Seit der Gründung im Jahre 1990 gehört The Imaging Source zu den führenden Herstellern von Industriekameras, Frame Grabbern und Videokonvertern für die Automatisierungstechnik, Qualitätskontrolle, Logistik, Medizin, Wissenschaft und Sicherheitssysteme.

Unser umfassendes Kamerasortiment beinhaltet USB 3.1, USB 3.0, USB 2.0, GigE, FireWire 400 & 800 Schnittstellen sowie weitere Bildverarbeitungsprodukte, die weltweit für ihre hohe Qualität und Erfüllung der Leistungsanforderung anspruchsvoller Applikationen bekannt sind.

Automated Imaging Association ISO 9001:2015 zertifiziert

Kontaktieren Sie uns