Korea Vision Show 2017

Veröffentlicht am 18. April 2017

Der asiatische Machine Vision Markt wächst weiterhin stetig, dieses dynamisches Wachstum spiegelte sich auch in den Besucherzahlen der Korea Vision Show 2017 wieder, im Vergleich zum Vorjahr verzeichneten die Messeorganisatoren einen Besucheranstieg von 24%. Um mit dem Thema industrielle Bildverarbeitung ein möglichst großes Publikum zu erreichen fand vom 29.-31. März, zeitgleich mit der Korea Vision Show, die aimex-Automation World statt - auch The Imaging Source stellte mit ihrem Partner VIEWRUN auf der Show im Coex Center in Seoul ihre neuesten Produkte vor.

2D Barcode-Erkennung: 42 MP Autofokuskamera mit IC Barcode auf der Korea Vision Show 2017.

Auf dem The Imaging Source Stand wurden unter anderem 1D und 2D Barcode-Erkennungsaufgaben mit 42 MP Autofokus- and Zoomkameras unter Verwendung des The Imaging Source SDKs IC Barcode demonstriert. Besucher konnten ebenfalls einen ersten Blick auf die Kameras mit den neuesten Sony- und ON Semiconductor-Sensoren der 33 (USB 3.0) und 33e (GigE) Kameraserie werfen.

Teilen Sie diesen Post mit Ihren Freunden und Kollegen:

Beitrag veröffentlicht von TIS Marketing am 18. April 2017.

Über The Imaging Source

Seit der Gründung im Jahre 1990 gehört The Imaging Source zu den führenden Herstellern von Industriekameras, Frame Grabbern und Videokonvertern für die Automatisierungstechnik, Qualitätskontrolle, Logistik, Medizin, Wissenschaft und Sicherheitssysteme.

Unser umfassendes Kamerasortiment beinhaltet USB 3.1, USB 3.0, USB 2.0, GigE, FireWire 400 & 800 Schnittstellen sowie weitere Bildverarbeitungsprodukte, die weltweit für ihre hohe Qualität und Erfüllung der Leistungsanforderung anspruchsvoller Applikationen bekannt sind.

Automated Imaging Association ISO 9001:2015 zertifiziert

Kontaktieren Sie uns