MVTec lädt zum Live-Webinar für HALCON 20.05 ein

Veröffentlicht am 4. Mai 2020

Die nächste HALCON Version, HALCON 20.05, wird am 20. Mai 2020 veröffentlicht. Diese Version ist im Rahmen der HALCON Progress Edition verfügbar.

<b>HALCON 20.05</b>: MVTec wird ein kostenloses Webinar veranstalten, um Benutzer mit den Verbesserungen der neuesten HALCON Progress Edition vertraut zu machen.

Unter den Verbesserungen ist der weiterentwickelte Dekodierungsalgorithmus des Barcode-Lesers, mit dem es nun möglich ist, Barcodes mit einer Modulgröße von unter einem Pixel zu lesen.

Die Genauigkeit und Robustheit des Matching-Ergebnisses beim oberflächenbasierten 3D-Matching wurde ebenfalls verbessert. Es werden nun kleine Merkmale auf dem Objekt mitberücksichtigt für das Matching.

Im Bereich Deep Learning bietet HALCON 20.05 ebenfalls Neuerungen: das Training von Deep-Learning-Technologien ist nun auf der CPU möglich. Eine dedizierte Grafikkarte ist nicht länger notwendig, was es Kunden ermöglicht noch flexibler Deep Learning Algorithmen zu nutzen.

Um mehr über die neuen Features in HALCON 20.05 zu erfahren, bietet MVTec kurz nach dem neuen Release ein Webinar an. Der Technical Product Manager für HALCON, Mario Bohnacker wird hier die neusten Verbesserungen und Features vorstellen und anschließend Ihre Fragen beantworten.

Webinar

  • Thema: MVTec HALCON 20.05
  • Termin: 26. Mai 2020 um 9:00 Uhr (CEST)
  • Sprecher: Mario Bohnacker, Technical Product Manager HALCON
  • Registrieren Sie sich hier für das Webinar.

Kurz nach der Live Übertragung wird eine Aufnahme des Webinars verfügbar sein für diejenigen, die sich registriert haben.

Teilen Sie diesen Post mit Ihren Freunden und Kollegen:

Beitrag veröffentlicht von TIS Marketing am 4. Mai 2020.

Über The Imaging Source

Seit der Gründung im Jahre 1990 gehört The Imaging Source zu den führenden Herstellern von Industriekameras, Frame Grabbern und Videokonvertern für die Automatisierungstechnik, Qualitätskontrolle, Logistik, Medizin, Wissenschaft und Sicherheitssysteme.

Unser umfassendes Kamerasortiment beinhaltet USB 3.1, USB 3.0, USB 2.0, GigE Schnittstellen sowie weitere Bildverarbeitungsprodukte, die weltweit für ihre hohe Qualität und Erfüllung der Leistungsanforderung anspruchsvoller Applikationen bekannt sind.

Automated Imaging Association ISO 9001:2015 zertifiziert

Kontaktieren Sie uns