Wieder live dabei! CONTROL 2022

Veröffentlicht am 12. Mai 2022

Nach der zweijährigen Pandemiepause war es schön, alle auf der Control 2022 persönlich wiederzusehen. Vom 3. bis 6. Mai zählte die Control fast 19.000 Besucher und 600 Aussteller in sechs Hallen der Messe Stuttgart. The Imaging Source war mit einem kompletten Sortiment an Board- und Industriekameras sowie Embedded-Kameras mit MIPI und FPD-Link III-Schnittstellen vertreten.

Der Stand zeigte eine Demo eines Sechs-Kamera-Systems mit dem 6-Kanal-Deserializer von The Imaging Source und einem NVIDIA® Jetson Xavier™ NX SoM. Das System führte nahtlose Livestream-Videos von FPD-Link III Kameras aus, so dass die Standbesucher die Bilder von allen sechs Kameras gleichzeitig begutachten konnten. Das Kamerasystem ist mit dem breiteren NVIDIA Jetson Ökosystem kompatibel und kann mit einer Reihe von KI- und Deep-Learning-Algorithmen arbeiten.

The Imaging Source's Produktangebot an Industriekameras für Automatisierung und Qualitätssicherung auf der <b>Control 2022</b>.

Teilen Sie diesen Post mit Ihren Freunden und Kollegen:

Beitrag veröffentlicht von TIS Marketing am 12. Mai 2022.

Über The Imaging Source

Seit der Gründung im Jahre 1988 gehört The Imaging Source zu den führenden Herstellern von Industriekameras, Videokonvertern und Embedded Vision-Komponenten für die Fabrikautomation, Qualitätssicherung, Medizin, Wissenschaft, Sicherheit und einer Vielzahl weiterer Märkte.

Unser umfassendes Kamerasortiment beinhaltet Kameras mit USB 3.1, USB 3.0, USB 2.0, GigE, MIPI Schnittstellen sowie weitere Bildverarbeitungsprodukte, die weltweit für ihre hohe Qualität und Erfüllung der Leistungsanforderung anspruchsvoller Applikationen bekannt sind.

ISO 9001:2015 zertifiziert MVTEC | Edge AI + Vision Alliance | EMVA

Kontaktieren Sie uns