• English
  • Deutsch

Aktualisierungen und Verbesserungen des TIS-Software-Portfolios

Veröffentlicht am 20. Juli 2022

Während The Imaging Source sein Angebot an hochleistungsfähiger Bildverarbeitungs-Hardware weiter ausbaut und verbessert, haben unsere Software-Ingenieure auch an den Software-Tools gearbeitet, die Ihre Bildverarbeitungs-Anwendungen unterstützen. Wir freuen uns, Verbesserungen und Erweiterungen unseres Software-Portfolios bekannt geben zu können.

The Imaging Source hat seine Software-SDKs, Treiberpakete und Programmierbeispiele aktualisiert und verbessert.

SDKs

tiscamera: Vor kurzem haben wir tiscamera 1.0, das Bilderfassungs-SDK von The Imaging Source für Linux, und die dazugehörigen Software-Pakete veröffentlicht, die von unserer Website heruntergeladen werden können. Der Open-Source-Code dieses Linux-SDKs kann auch in unserem GitHub-Repository eingesehen und heruntergeladen werden. Es wurde überarbeitet und enthält mehrere interne und externe Änderungen:

  • Einheitliche Handhabung und Benennung von Kameraeigenschaften
  • Verbesserte und vereinfachte Property-API
  • Nahtlose Integration von MIPI-Kameras
  • Optionale NVIDIA® CUDA-basierte Vorverarbeitung für die NVIDIA® Jetson™-Plattform über tcamdutils-cuda
  • Allgemeine Verbesserungen der Zuverlässigkeit und Leistung

Auf der Windows-Seite haben wir das GitHub-Repository von The Imaging Source mit Programmierbeispielen für IC Imaging Control aktualisiert, einschließlich eines verbesserten Python-Wrappers sowie weiterer Änderungen.

Endbenutzer-Software

Demnächst verfügbar: Unsere Software-Ingenieure überarbeiten derzeit das bekannte IC Measure. Zu den Entwicklungszielen gehören Plattformunabhängigkeit, ein modernes Erscheinungsbild und die Unterstützung mehrerer Kameras. Während wir an einer vollständigen Version für alle Plattformen (Windows, Linux, NVIDIA Jetson) arbeiten, haben wir kürzlich eine erste Version für Linux veröffentlicht: IC Measure 3.0.

Treiber

Unsere aktualisierten Treiber für die USB3 Vision- und GigE Vision-Kameras von The Imaging Source enthalten kleinere Bugfixes und Verbesserungen.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Teilen Sie diesen Post mit Ihren Freunden und Kollegen:

Beitrag veröffentlicht von TIS Marketing am 20. Juli 2022.

Über The Imaging Source

Seit der Gründung im Jahre 1988 gehört The Imaging Source zu den führenden Herstellern von Industriekameras, Videokonvertern und Embedded Vision-Komponenten für die Fabrikautomation, Qualitätssicherung, Medizin, Wissenschaft, Sicherheit und einer Vielzahl weiterer Märkte.

Unser umfassendes Kamerasortiment beinhaltet Kameras mit USB 3.1, USB 3.0, USB 2.0, GigE, MIPI Schnittstellen sowie weitere Bildverarbeitungsprodukte, die weltweit für ihre hohe Qualität und Erfüllung der Leistungsanforderung anspruchsvoller Applikationen bekannt sind.

ISO 9001:2015 zertifiziert MVTEC | Edge AI + Vision Alliance | EMVA

Kontaktieren Sie uns