Neue 20 MP GigE und USB 3 Kameras

(9. Januar 2019) - The Imaging Source, internationaler Hersteller von Kameras und Software für die industrielle Bildverarbeitung, gibt die Markteinführung und die sofortige Verfügbarkeit von vier neuen GigE- und USB-3-Industriekameras mit Sonys 20 MP IMX183-Sensor bekannt.

Bei dem Sony IMX183 handelt es sich um einen back-illuminated 1" rolling-Shutter Sensor, der durch hohe Empfindlichkeit, hervorragende Bildqualität und brillante Farbwiedergabe überzeugt. Die monochromen Modelle schneiden selbst bei schlechten Lichtverhältnissen, insbesondere im Nahinfrarotbereich (NIR), sehr gut ab.

Die neuen Kameramodelle sind mit USB 3.0- oder GigE-Schnittstelle erhältlich und sind USB3-Vision und GigE-Vision konform und somit kompatibel zu standardkonformer Bildverarbeitungssoftware, was die Integration vereinfacht.

Der kompakte Formfaktor und das robustes Design (mit 6-poligem Hirose-Anschluss und C/CS-Mount) der Kameras eignen sich ideal für Anwendungen in der Mikroskopie und für eine Vielzahl von Inspektions- und Messaufgaben. Die Kombination der Kameras mit den The Imaging Source 1" Objektiven ergibt ein hochauflösendes Kamerasystem mit einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

The Imaging Source bietet zudem kostenlose Software-Tools und SDKs für Windows- und Linux-Plattformen. Dazu zählen neben dem" IC Imaging Control" SDK und der Endbenutzer-Software "IC Capture" für die Bilderfassung auch die Software "IC 3D" für die 3D-Stereotiefenschätzung. Die Software "IC Measure" eignet sich für die Bilderfassung und die On-Screen Vermessung. Mit "IC Barcode" steht SDK für die 1- und 2D-Barcode-Erkennung bereit.

DFK 33UX183 - USB 3.0 Farb-Industriekamera

DMK 33UX183 - USB 3.0 Monochrom-Industriekamera

DFK 33GX183 - GigE Farb-Industriekamera

DMK 33GX183 - GigE Monochrom-Industriekamera

Über The Imaging Source

The Imaging Source ist ein international agierendes Unternehmen mit Standorten in Deutschland, Taiwan und den Vereinigten Staaten. Seit mehr als 20 Jahren produziert The Imaging Source Bildverarbeitungs-Produkte für industrielle, wissenschaftliche und medizinische Anwendungen. Die Industriekameras, Konverter und Frame Grabber sind für den jahrelangen Einsatz speziell in diesen Anwendungsbereichen konzipiert: Machine Vision, AOI (Automatische optische Inspektion), visuelle Inspektion, Fabrikautomation, Qualitätssicherung, Medizintechnik, Mikroskopie, Life Science und, seit 2007, auch die Astrofotografie.

Presse-Kontakt

Für Presseanfragen kontaktieren Sie bitte



Über The Imaging Source

Seit der Gründung im Jahre 1990 gehört The Imaging Source zu den führenden Herstellern von Industriekameras, Frame Grabbern und Videokonvertern für die Automatisierungstechnik, Qualitätskontrolle, Logistik, Medizin, Wissenschaft und Sicherheitssysteme.

Unser umfassendes Kamerasortiment beinhaltet USB 3.1, USB 3.0, USB 2.0, GigE Schnittstellen sowie weitere Bildverarbeitungsprodukte, die weltweit für ihre hohe Qualität und Erfüllung der Leistungsanforderung anspruchsvoller Applikationen bekannt sind.

Automated Imaging Association ISO 9001:2015 zertifiziert

Kontaktieren Sie uns