Zoom- & Autofokuskameras

The Imaging Source Zoom- & Autofokus-Kameras

Bildverarbeitungs-Lösungen für Anwendungen mit variablen Arbeitsabständen oder Objektgrößen

Die optischen Zoom-Kameras der Z-Serie von The Imaging Source verfügen über ein integriertes motorisiertes Objektiv zur software-gesteuerten Einstellung von Brennweite, Blende und Fokus. Erhältlich mit einer Auswahl an hochempfindlichen Global- und Rolling-Shutter-CMOS-Sensoren, sind die The Imaging Source Zoom-Kameras die ideale Wahl für Anwendungen mit variablen Arbeitsabständen, Objektgrößen und Lichtverhältnissen. Sie eignen sich hervorragend für Aufgaben wie die Inspektion, Sortierung, Prozesskontrolle und Messtechnik.

Die Autofokus-Kameras von The Imaging Source bieten eine höhere Flexibilität als Kameras mit festem Fokus. Sie liefern eine hervorragende Bildqualität und scharfe Bilder trotz eines variablen Arbeitsabstandes. Zusätzliche Kamerafunktionen wie Binning, ROI und schnelle Auslesefunktionen sorgen für eine hohe Bildqualität und Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Im Folgenden finden Sie weitere Details zu unseren Zoom- und Autofokus-Familien. Bitte kontaktieren Sie auch jederzeit unsere Bildverarbeitungsexperten.

Kontaktieren Sie uns

  • Neueste CMOS-Sensoren von ON Semi und Sony, inklusive Pregius und STARVIS (Rolling Shutter)
  • Auflösungen von 0,4 MP bis 42 MP mit höchster Bildqualität und hohen Bildraten
  • Zoom-Kameras mit einem 12x, 20x und 30x optischen Zoom. Motorisierte Objektive zur software-gesteuerten Einstellung von Brennweite (Zoom), Blende und Fokus
  • Autofokus-Kameras mit One-Push Autofokus zur Gewährleistung scharfer Bilder auch bei variablen Arbeitsabständen
  • Kostenlose SDKs und Endanwender-Software für die neuesten Windows- und Linux-Releases
  • Trigger & I/Os: Hardware- und Software-Trigger sowie I/Os für anspruchsvolle Machine-Vision-Anwendungen
  • Garantie und Langzeitverfügbarkeit: 3 Jahre Garantie und kontinuierlicher Support

Ein Überblick über die Zoom- und Autofokus-Kameras von The Imaging Source

AFU Serie

Autofokus-Kameras für Bildverarbeitungs-Projekte mit variablen Arbeitsabständen

image
image

In einigen Bildverarbeitungs-Anwendungen ist es praktisch unmöglich, exakte Arbeitsabstände einzuhalten, was dazu führt, dass sich Objekte aus dem Fokus bewegen. Für diese Anwendungen bietet The Imaging Source eine Auswahl an USB 3.0 und USB 2.0 Autofokus-Kameras. Mit einem software-gesteuerten One-Push Autofokus erzeugen die Kameras scharfe Bilder trotz eines variablen Arbeitsabstandes.

Hochempfindliche ON Semi- und Sony CMOS-Sensoren liefern eine hervorragende Bildqualität - auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Funktionen wie Verstärkung und Belichtungszeit können automatisch oder manuell über die mitgelieferte Bildverarbeitungs-Software eingestellt werden. Die kompakten Abmessungen der Kameras gewährleisten eine einfache Integration in neue oder bestehende Anwendungen.

Z Serie

Zoom-Kameras ermöglichen nicht nur eine Anpassung an variable Arbeitsabstände, sondern auch an sich ändernde Sichtfelder (Field of Views) und Beleuchtungsbedingungen.

Die optischen Zoom-Kameras der Z-Serie von The Imaging Source (12x, 20x und 30x) verfügen über ein integriertes motorisiertes Objektiv zur software-gesteuerten Einstellung von Brennweite (Zoom), Blende und Fokus. Die Kameras sind als Farb- und Monochrom-Varianten mit einer großen Auswahl an Global- und Rolling-Shutter-Sensoren (1,2 MP - 5 MP) erhältlich.

Die präzisen Schrittmotoren der Kameras sorgen für eine schnelle Anpassung der Brennweite und des Fokus mit einem vollständigem Zoom-Durchlauf (d. h. von voll ausgezoomt zu voll eingezoomt) in weniger als 6 Sekunden. Die mitgelieferte Software ermöglicht die Steuerung zusätzlicher Kamerafunktionen wie der Blende und des Verfahrens des IR-Cut-Filters.

Die Konformität mit den Standards GigE Vision und GeniCam gewährleistet eine einfache Integration in eine Vielzahl von Bildverarbeitungsprojekten, z. B. in der industriellen Automatisierung, der Qualitätssicherung, der Inline-Inspektion, dem Verkehrswesen (ITS), der Überwachung und der Medizintechnik.

image

Kundenspezifische und OEM-Kameras

Anwendungsspezifische Bildverarbeitungslösungen von Experten mit über 30 Jahren Erfahrung und Know-how in der Bildverarbeitung.

The Imaging Source stellt nicht nur eine breite Auswahl von Industriekameras her, sondern fertigt auch maßgeschneiderte Kamera-Lösungen für kundenspezifische Anforderungen. Kunden können kleinere oder größere Änderungen am Gehäusedesign, PCB-Layout, Anschlusstyp, Position und Pinning sowie Änderungen an Software-Treibern und Endanwender-Software spezifizieren. The Imaging Source garantiert kundenspezifische Kameralösungen auf dem gleichen hohen technischen Niveau zu fertigen wie unsere Standard-Kameras.

image

Wie können wir helfen?

Sie sind sich nicht sicher, welche Industriekamera die beste Wahl für Ihr Bildverarbeitungsprojekt ist?

Nutzen Sie den untenstehenden Link, um mit einem unserer Bildverarbeitungsspezialisten in Kontakt zu treten.

Kontaktieren Sie unsere Spezialisten noch heute

Rufen Sie uns an unter oder

Schicken Sie uns eine Email

Über The Imaging Source

Seit der Gründung im Jahre 1990 gehört The Imaging Source zu den führenden Herstellern von Industriekameras, Videokonvertern und Embedded Vision-Komponenten für die Fabrikautomation, Qualitätssicherung, Medizin, Wissenschaft, Sicherheit und einer Vielzahl weiterer Märkte.

Unser umfassendes Kamerasortiment beinhaltet Kameras mit USB 3.1, USB 3.0, USB 2.0, GigE, MIPI Schnittstellen sowie weitere Bildverarbeitungsprodukte, die weltweit für ihre hohe Qualität und Erfüllung der Leistungsanforderung anspruchsvoller Applikationen bekannt sind.

ISO 9001:2015 zertifiziert MVTEC | Edge AI + Vision Alliance | EMVA

Kontaktieren Sie uns