LabVIEW Extension für IC Imaging Control

  • 29. November 2018 3.4.0.40
    LabVIEW Extension für IC Imaging Control

    IC Imaging Control Erweiterung für den Zugriff auf WDM Videoquellen (Kameras, Konverter etc.) hergestellt von The Imaging Source innerhalb der LabVIEW Entwicklungsumgebung.

    Version

    3.4.0.40

    Freigegeben

    29. November 2018

    Typ

    EXE

    Dateigröße

    15,5 MB

    Voraussetzungen

    • Intel Core i3 or similar, 2 GB RAM
    • Grafikkarte mit 24 oder 32 Bit
    • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 (32 & 64 bit), Windows 8 (32 & 64 bit), Windows 10 (32 & 64 bit)
    • DirectX 9.0c oder höher

    Changelog

    1. Neue IC Imaging Control Version 3.4 für 32 und 64 bit Support.
    2. IC_Grab VIs verwenden keine externe DLL mehr, daher voller 32 und 64 bit.
    3. 12/16 bit Bilder aus Y16 Videoformat eingebaut.
    Download
  • 8. Juli 2016 3.3.0.41
    LabVIEW Extension für IC Imaging Control

    IC Imaging Control Erweiterung für den Zugriff auf WDM Videoquellen (Kameras, Konverter etc.) hergestellt von The Imaging Source innerhalb der LabVIEW Entwicklungsumgebung.

    Version

    3.3.0.41

    Freigegeben

    8. Juli 2016

    Typ

    EXE

    Dateigröße

    6,8 MB

    Voraussetzungen

    • Intel Core i3 or similar, 2 GB RAM
    • Grafikkarte mit 24 oder 32 Bit
    • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 (32 & 64 bit), Windows 8 (32 & 64 bit), Windows 10 (32 & 64 bit)
    • DirectX 9.0c oder höher

    Changelog

    1. Neues Setup, das versucht alle LabVIEW Installation zu finden.
    2. Neues VI für Auto Focus One Push
    3. Neue Beispiele für GP In, GP Out und Trigger
    Download
  • 17. Dezember 2014 3.3.0.38
    LabVIEW Extension für IC Imaging Control

    IC Imaging Control Erweiterung für den Zugriff auf WDM Videoquellen (Kameras, Konverter etc.) hergestellt von The Imaging Source innerhalb der LabVIEW Entwicklungsumgebung.

    Version

    3.3.0.38

    Freigegeben

    17. Dezember 2014

    Typ

    EXE

    Dateigröße

    6,6 MB

    Voraussetzungen

    • Intel Core i3 or similar, 2 GB RAM
    • Grafikkarte mit 24 oder 32 Bit
    • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 (32 & 64 bit), Windows 8 (32 & 64 bit), Windows 10 (32 & 64 bit)
    • DirectX 9.0c oder höher

    Changelog

    1. Die Erweiterung basiert jetzt auf IC Imaging Control 3.3
    2. 32 und eingeschränkter 64 bit Support
    Download
  • 30. Oktober 2012 3.2.0.13
    LabVIEW Extension für IC Imaging Control

    IC Imaging Control Erweiterung für den Zugriff auf WDM Videoquellen (Kameras, Konverter etc.) hergestellt von The Imaging Source innerhalb der LabVIEW Entwicklungsumgebung.

    Version

    3.2.0.13

    Freigegeben

    30. Oktober 2012

    Typ

    EXE

    Dateigröße

    4,7 MB

    Voraussetzungen

    • Intel Core i3 or similar, 2 GB RAM
    • Grafikkarte mit 24 oder 32 Bit
    • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 (32 & 64 bit), Windows 8 (32 & 64 bit), Windows 10 (32 & 64 bit)
    • DirectX 9.0c oder höher
    Download

Die IC LabVIEW Extension benötigt National Instruments LabVIEW 2010 oder neuer. Die National Instruments IMAQ Library ist nicht notwendig. Wenn die IMAQ Library vorhanden ist, können die IC LabVIEW Extension Bilder in IMAQ Bilder konvertiert werden, so daß die IMAQ Bildverarbeitung verwendet werden kann.

Die Bibliotheks VIs werden im user.lib Ordner der LabVIEW Installationen gespeichert.

Die Beispiele werden im Dokumente​/​IC Imaging Control 3.3​/​IC LabVIEW Extension​/​sample Ordner abgelegt.

Über The Imaging Source

Seit der Gründung im Jahre 1990 gehört The Imaging Source zu den führenden Herstellern von Industriekameras, Frame Grabbern und Videokonvertern für die Automatisierungstechnik, Qualitätskontrolle, Logistik, Medizin, Wissenschaft und Sicherheitssysteme.

Unser umfassendes Kamerasortiment beinhaltet USB 3.1, USB 3.0, USB 2.0, GigE Schnittstellen sowie weitere Bildverarbeitungsprodukte, die weltweit für ihre hohe Qualität und Erfüllung der Leistungsanforderung anspruchsvoller Applikationen bekannt sind.

Automated Imaging Association ISO 9001:2015 zertifiziert

Kontaktieren Sie uns