IC Imaging Control .NET Komponent für C# und VB.NET, C++ Klassenbibliothek für C++ Projekte

  • 23. Oktober 2018 3.4.0.2744
    IC Imaging Control .NET Komponent für C# und VB.NET, C++ Klassenbibliothek für C++ Projekte

    IC Imaging Control ist eine Familie von Bildbearbeitungskomponenten, welche Entwicklern einfachen, programmatischen Zugriff zu The Imaging Source WDM Videoquellen bietet.

    Version

    3.4.0.2744

    Freigegeben

    23. Oktober 2018

    Typ

    EXE

    Dateigröße

    35,4 MB

    Voraussetzungen

    • Intel Core i3 or similar, 2 GB RAM
    • Grafikkarte mit 24 oder 32 Bit
    • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 (32 & 64 bit), Windows 8 (32 & 64 bit), Windows 10 (32 & 64 bit)
    • DirectX 9.0c oder höher

    Changelog

    1. C++ Beispiele für den Import in Visual Studio 2017 C++ korrigiert. 32 und 64 bit Builds korrigiert.
    2. Visual Studio 2017 C++ Dialog Program Wizard eingebaut.
    3. Die Denoise und ROI Filter aktzeptieren jetzt auch RGB64.
    4. Änderung am Device_Change Event.
    Download
  • 9. Februar 2017 3.4.0.2631
    IC Imaging Control .NET Komponent für C# und VB.NET, C++ Klassenbibliothek für C++ Projekte

    IC Imaging Control ist eine Familie von Bildbearbeitungskomponenten, welche Entwicklern einfachen, programmatischen Zugriff zu The Imaging Source WDM Videoquellen bietet.

    Version

    3.4.0.2631

    Freigegeben

    9. Februar 2017

    Typ

    EXE

    Dateigröße

    35,3 MB

    Voraussetzungen

    • Intel Core i3 or similar, 2 GB RAM
    • Grafikkarte mit 24 oder 32 Bit
    • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 (32 & 64 bit), Windows 8 (32 & 64 bit), Windows 10 (32 & 64 bit)
    • DirectX 9.0c oder höher

    Changelog

    1. Speichern von RGB64 Videoformat Bildern in ein TIFF führte zu einem schwarzen Bild. Das wurde behoben.
    Download
  • 27. Mai 2016 3.4.0.2595
    IC Imaging Control .NET Komponent für C# und VB.NET, C++ Klassenbibliothek für C++ Projekte

    IC Imaging Control ist eine Familie von Bildbearbeitungskomponenten, welche Entwicklern einfachen, programmatischen Zugriff zu The Imaging Source WDM Videoquellen bietet.

    Version

    3.4.0.2595

    Freigegeben

    27. Mai 2016

    Typ

    EXE

    Dateigröße

    35,3 MB

    Voraussetzungen

    • Intel Core i3 or similar, 2 GB RAM
    • Grafikkarte mit 24 oder 32 Bit
    • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 (32 & 64 bit), Windows 8 (32 & 64 bit), Windows 10 (32 & 64 bit)
    • DirectX 9.0c oder höher

    Changelog

    1. Das OverlayBitmap im Displaypath war unter Umständen schwarz. Das wurde behoben.
    2. Ein Problem bei der Auflistung von Geräten mit gleichem Namen behoben.
    Download
  • 2. Februar 2016 3.4.0.2550
    IC Imaging Control .NET Komponent für C# und VB.NET, C++ Klassenbibliothek für C++ Projekte

    IC Imaging Control ist eine Familie von Bildbearbeitungskomponenten, welche Entwicklern einfachen, programmatischen Zugriff zu The Imaging Source WDM Videoquellen bietet.

    Version

    3.4.0.2550

    Freigegeben

    2. Februar 2016

    Typ

    EXE

    Dateigröße

    32,9 MB

    Voraussetzungen

    • Intel Core i3 or similar, 2 GB RAM
    • Grafikkarte mit 24 oder 32 Bit
    • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 (32 & 64 bit), Windows 8 (32 & 64 bit), Windows 10 (32 & 64 bit)
    • DirectX 9.0c oder höher

    Changelog

    1. Problem beim DLL Ladeverzeichnis behoben.
    2. Fehler im C# FrameFilter Wizard behoben.
    3. Neues MediaSampleInfo objekt.
    4. Projekt Wizards für Visual Studio 2015.
    5. Kompatibilitätsproblem in SharpDevelop behoben.
    6. WhiteBalanceGreen in VCDHelpers geändert.
    Download
  • 10. März 2015 3.4.0.2341
    IC Imaging Control .NET Komponent für C# und VB.NET, C++ Klassenbibliothek für C++ Projekte

    IC Imaging Control ist eine Familie von Bildbearbeitungskomponenten, welche Entwicklern einfachen, programmatischen Zugriff zu The Imaging Source WDM Videoquellen bietet.

    Version

    3.4.0.2341

    Freigegeben

    10. März 2015

    Typ

    EXE

    Dateigröße

    32,3 MB

    Voraussetzungen

    • Intel Core i3 or similar, 2 GB RAM
    • Grafikkarte mit 24 oder 32 Bit
    • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 (32 & 64 bit), Windows 8 (32 & 64 bit), Windows 10 (32 & 64 bit)
    • DirectX 9.0c oder höher

    Changelog

    1. Unterstüzung des RGB64 Pixelformats.
    2. Unterstützung von Binning/Skipping bei Kameras, die diese Funktionen haben.
    3. Neues DeviceListChanged Event.
    Download
  • 8. Mai 2014 3.3.0.1916
    IC Imaging Control .NET Komponent für C# und VB.NET, C++ Klassenbibliothek für C++ Projekte

    IC Imaging Control ist eine Familie von Bildbearbeitungskomponenten, welche Entwicklern einfachen, programmatischen Zugriff zu The Imaging Source WDM Videoquellen bietet.

    Version

    3.3.0.1916

    Freigegeben

    8. Mai 2014

    Typ

    EXE

    Dateigröße

    19 MB

    Voraussetzungen

    • Intel Core i3 or similar, 2 GB RAM
    • Grafikkarte mit 24 oder 32 Bit
    • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 (32 & 64 bit), Windows 8 (32 & 64 bit), Windows 10 (32 & 64 bit)
    • DirectX 9.0c oder höher

    Changelog

    1. Unterstützung der neuen GigE and USB Kamera Treiber.
    2. Reihenfolge der Automatik und Wert von Kameraeigenschaften in Gerätestatus XML Datei geändert.
    Download
Benötigen Sie Hilfe bei dieser Software?


Oder senden Sie uns eine E-Mail

Über The Imaging Source

Seit der Gründung im Jahre 1990 gehört The Imaging Source zu den führenden Herstellern von Industriekameras, Frame Grabbern und Videokonvertern für die Automatisierungstechnik, Qualitätskontrolle, Logistik, Medizin, Wissenschaft und Sicherheitssysteme.

Unser umfassendes Kamerasortiment beinhaltet USB 3.1, USB 3.0, USB 2.0, GigE Schnittstellen sowie weitere Bildverarbeitungsprodukte, die weltweit für ihre hohe Qualität und Erfüllung der Leistungsanforderung anspruchsvoller Applikationen bekannt sind.

Automated Imaging Association ISO 9001:2015 zertifiziert

Kontaktieren Sie uns


Besuchen Sie uns auf Twitter! RSS-Feeds anzeigen